in

DIE BESTEN 3 IN BERN

Der Sommer scheint endlich auch bei uns angekommen zu sein und viele Clubs machen bald Sommerpause und haben scheinbar die Ambition vorher nochmals die coolsten Acts zu präsentieren.

MIRKO LOKO @ Bonsoir (04.07.)

Eines unserer Schweizer Aushängeschilder kommt zu Ehren des Electrosanne, welches im September in Lausanne stattfindet, ins Bonsi. Die Residents und auch ein paar Headliner gehen immer ein paar Wochen vor Start durch die Schweizer Clubs um die Werbetrommel zu rühren. Mit Mirko Loko welcher sich auch druch Labels wie Cadenza und Visionquest international einen Namen gemacht hat, dürfte es ganz heiss und voll werden im sonst so coolen Bonsoir. Mit ihm on tour ist der Lausanner Sam K von Connaisseur.

PASCAL F.E.O.S. @ Kapitel (04.07.)

Den Künstler Pascal F.E.O.S. kenne ich bereits aus Zeiten wo man noch mit Buffalos und Schlaghosen in den Ausgang ging. Garden of Eden, Goliath oder Evolution nannten sich die Raves wo tausende aus dem In- und Ausland Wochenende für Wochenende durch die Schweiz pilgerten. Auch er ist älter geworden und wird die interessierte und erlesene Crowd im Kapitel zu schätzen wissen. Unser Berner Meitschi MANON wird mit ihm den Abend gestalten.

KRUSE UND NUERNBERG @ Rondel (04.07.)

Das aus Hamburg stammende DJ- und Produzenten-Duo Kruse & Nürnberg hat eine eigene Version von Deep House entwickelt, die zu den spannendsten der letzten paar Jahre zählt. Ihr geradliniger und moderner Sound hat denn auch ein paar der renommiertesten Labels auf den Plan gerufen: Lazy Days, Systematic, Mood Music, Abgelehnt, NRK Musik, Liebe*Detail, King Street und Kolour Recordings sind ihre Releasestationen. Ihre Remixe fertigen sie für Grössen wie Dennis Ferrer und Groove Armada an und ihr eigenes Material wird von (ebenfalls grossen) Artisten wie Tom Middleton, DJ Sneak, Vincenzo, Julien Chaptal und Fred Everything überarbeitet. James Mc Hale und Helder vom Berner Eventlabel Tanzkarussel sorgen vor und nach dem Headliner für die richtigen Beats.

Mein Tipp vor dem Ausgang – AAREBÖÖÖTLE sorgt für genügend Abkühlung vor einer heisse Partynacht!

Euer

Boris

boriswhy.com

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor: best of wochenende

Unser Zürcher Erzbischof:

Alex Flach betreut die Medienarbeit diverser führender Clubs in der deutschen Schweiz, darunter führende Locations wie das Hive (Zürich), der Nordstern (Basel), das Rok (Luzern), die Zukunft (Zürich) oder der Hinterhof (Basel). Zudem schreibt er im Tages Anzeiger eine wöchentliche Nightlife-Kolumne, ist wöchentlich Studiogast in der Sendung Friday Night von Jonas Wirz auf Radio 24, ist Chefredaktor der Drinks Schweiz, des offiziellen Organs der Schweizer Barkeeper Union, betreut seit Anbeginn die Kommunikation des tonhalleLATE-Projekts der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und bildet neuerdings, und zusammen mit Marc Blickenstorfer, Zürich Tourismus-Exponenten in Sachen Nachtleben aus.

Unser Basler Perlentaucher:

Jannik Roth managt Artisten, veranstaltet Events und spielt darüber hinaus als Liebkind auch noch Platten und das alles und allermeistens in Basel. Tipps von einem der die Nächte am Rheinknie kennt wie kaum ein Zweiter.

Unser Berner Botschafter:

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.
boriswhy.com

Die offizielle Kult-Stellungsnahme zur Griechenland Diskussion

RICHTUNG GOMORRAH