in

DIE BESTEN 3 IN BERN

In der Woche des Hooverboards, der Mikrowellenpizzas die um 1000 % grösser werden passen doch Tipps zu elektronischen Events wie die Faust aufs Auge. Zwar sind die meisten Dinge in den Filmen von Back to the Future heute nicht realität geworden – dafür hat sich die Musik stark weiterentwickelt wie sich dies der Regisseur vor 30 Jahren sicherlich nicht hätte denken können. So ist halt doch nichts vorhersehbar und das ist eigentlich auch gut so finde ich.

MADMOTORMIQUEL @ Kapitel (23.10.)

Gross geworden mit den Bachstelzen Parties und stolzer Mitinhaber des Labels URSL, zusammen mit den Jungs von Soukie & Windish wie auch Seboi, ist Madmotormiquel nicht zum ersten Mal im Kapitel. Smalltowncollective und Das Balz werden für eine schöne, warme und bassbetonte Stimmung auf dem Dancefloor sorgen.

JON DONSON @ Rondel (24.10.)

Bärner Platte nennt sich der vom Rondel kreierte Event der ganz im Motto „support your local DJs“ steht. Wieso auch nicht? Wir haben einen schweiz- und weltweiten Export an Produzenten und DJs der sich sehen lässt. Unter anderem auch Jon Donson von Elektrostubete – Säschu ist nicht nur sehr sympathisch, nein er ist auch als Produzent sehr talentiert und erfolgreich. Seine Liebe zum Detail in den Tracks begeistert mich immer auf ein Neues und ich freue mich schon heute auf sein Set diesen Samstag. Zudem spielen an diesem Abend Accama, Jonathan Brown, The M&B Experiment und meine Wenigkeit aka Boris WHY.

COSMIC COWBOYS @ Kapitel (24.10.)

Die beiden Jungs von Cosmic Cowboys aus Venedig kennen sich schon ewig. Ihr Sound ist spährisch, verspielt und funktioniert auf dem Dancefloor genau so wie bei einer Zugfahrt durch eine schöne Landschaft oder auf einem Kanal in Venedig wenn der Gondoliere mal seine Klappe hält. Ein sehr passender Act für den Event aus dem Hause Sirion die für diese Nacht aus ihren eigenen Reihen Feodor und Bird an das Mischpult lassen.

Geniesst das Wochenende!

Euer

Boris

boriswhy.com

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
best of wochenende

Autor: best of wochenende

Unser Zürcher Erzbischof:

Alex Flach betreut die Medienarbeit diverser führender Clubs in der deutschen Schweiz, darunter führende Locations wie das Hive (Zürich), der Nordstern (Basel), das Rok (Luzern), die Zukunft (Zürich) oder der Hinterhof (Basel). Zudem schreibt er im Tages Anzeiger eine wöchentliche Nightlife-Kolumne, ist wöchentlich Studiogast in der Sendung Friday Night von Jonas Wirz auf Radio 24, ist Chefredaktor der Drinks Schweiz, des offiziellen Organs der Schweizer Barkeeper Union, betreut seit Anbeginn die Kommunikation des tonhalleLATE-Projekts der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und bildet neuerdings, und zusammen mit Marc Blickenstorfer, Zürich Tourismus-Exponenten in Sachen Nachtleben aus.

Unser Basler Perlentaucher:

Jannik Roth managt Artisten, veranstaltet Events und spielt darüber hinaus als Liebkind auch noch Platten und das alles und allermeistens in Basel. Tipps von einem der die Nächte am Rheinknie kennt wie kaum ein Zweiter.

Unser Berner Botschafter:

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.
boriswhy.com

Ich blinke nicht. Nie. Niemals!

Das Züriwochenende: Fünf feine Feiereien