in

DIE BESTEN 3 IN BERN

Obwohl ich dieses Wochenende, wohl mit einem schönen Kater da ich am Donnerstag mit 3some‘ die ganze Nacht im Kapitel spiele, in die Berge fahre, möchte ich Euch die tollen Acts in Bern nicht vorenthalten.

AXEL BOMAN & SAN PROPER @ Bonsoir (11.12.)

Zwei Artisten an einem Abend im Bonsi, welche zu Labels wie Pampa, Parmanent Vacation, Rush Hour oder Perlon gehören, ist Geburtstag und Weihnachten zusammen. Einmal mehr setzt das Bonsoir auf Qualität und wird die Connaiseurs der elektronischen Musik in Scharen am Freitag ins Bonsoir locken! Die Überschrift „Okay, crazy Line Up…“ wie es im Newsletter des Clubs steht, verspricht defintiv nicht zu viel!

https://soundcloud.com/axelboman/rinse-fm-18-october

TUFF CITY KIDS @ Kapitel (12.12.)

Hinter dem DJ- und Produzenten-Team Tuff City Kids verbergen sich Gerd Janson und Phillip Lauer. Das für mich legendäre Boiler Room Set von Gerd Janson zusammen mit Ata in einer Gallerie habe ich mir bestimmt schon 20 Mal angehört und angesehen. Ich denke man darf musikalisch ein breites Spektrum erwarten was stets abwechslungsreich aber nie kommerziell klingen wird. Begleitet werden die Kids von den N*E*A*T Residents Studer TM, Dauwalder und Giggs.

NIKO SCHWIND @ Rondel (12.12.)

Niko kenne ich schon seit längerem und ich erinnere mich an eine Nacht in Erfurt wo wir Pfeffi getrunken haben bis unsere Zungen beinahe grün wurden und ich dann nach knapp drei Stunden im Bett wieder meine Heimreise antreten musste. Niko ist nicht nur trinkfest, er ist auch ein toller Produzent mit Liebe zum Detail und Hang zum Perfektionismus. Ebenfalls aus der Stil vor Talent Familie spielt Kellerkind und Illesnoise. About Clint rundet das „Abflug Berlin“ Line Up von diesem Samstag ab.

Aus der winterlichen Hauptstadt mit dem neuen Bundesrat Guy

Boris

boriswhy.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
best of wochenende

Autor: best of wochenende

Unser Zürcher Erzbischof:

Alex Flach betreut die Medienarbeit diverser führender Clubs in der deutschen Schweiz, darunter führende Locations wie das Hive (Zürich), der Nordstern (Basel), das Rok (Luzern), die Zukunft (Zürich) oder der Hinterhof (Basel). Zudem schreibt er im Tages Anzeiger eine wöchentliche Nightlife-Kolumne, ist wöchentlich Studiogast in der Sendung Friday Night von Jonas Wirz auf Radio 24, ist Chefredaktor der Drinks Schweiz, des offiziellen Organs der Schweizer Barkeeper Union, betreut seit Anbeginn die Kommunikation des tonhalleLATE-Projekts der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und bildet neuerdings, und zusammen mit Marc Blickenstorfer, Zürich Tourismus-Exponenten in Sachen Nachtleben aus.

Unser Basler Perlentaucher:

Jannik Roth managt Artisten, veranstaltet Events und spielt darüber hinaus als Liebkind auch noch Platten und das alles und allermeistens in Basel. Tipps von einem der die Nächte am Rheinknie kennt wie kaum ein Zweiter.

Unser Berner Botschafter:

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.
boriswhy.com

Neulich beim Shopping

Wonneproppen