in , ,

DIE BESTEN 3 IN BERN

SPENCER PARKER @ Rondel (22.01.)

Produktionen die regelmässig von Acts wie DVS1, Radio Slave oder Gerd Janson supported werden, Auftritte in Clubs wie dem Berghain, WOMB in Tokyo oder dem Concrete in Paris machen einem auf einen Artisten aufmerksam. All diese Facts bringt Spencer Parker mit und spielt am Freitag im Rondel. Support gibts von DJ Blazer, Jokari, Chapkmace, Pol’r und Hlph.

TIEFSCHWARZ @ Rondel (23.01.)

Die Abflug Berlin Reihe startet ins 2016. Im Rondel startet die Partyserie diesen Samstag im Rondel einem seit Jahren weltweit bekannten Act – TIEFSCHWARZ. Das Duo Ali und Basti begleiten mich seit den frühen Neunzigern. Anfangs sehr housig mit den Produktionen wurden sie dann elektronischer. Die beiden touren manchmal einzeln und manchmal zu zweit über den ganzen Globus und begeistern seit nun mehr als 20 Jahren. Ich bin gespannt ob Basti immer noch die gleiche Rampensau ist wie vor Jahren als ich mit ihm mal in der Via Felsenau spielen durfte. Der ehemalige Rondelboss Oli aka Basskontrolle, Jon Donson von Elektrostubete und 3some der mit mir vor Tiefschwarz ein back2back Set spielen wird, werden sich alle Mühe geben den Abflug nicht zu verpassen. Ich freue mich!

https://soundcloud.com/watergate-club/watergate-podcast-5-tiefschwarz

MASTRA @ Kapitel (23.01.)

Steffu wie die Berner ihn liebevoll nennen, ist DJ und Produzent seit ich denken kann. Seine Produktionen sind zeitlos, qualitativ brutal hochstehend und die Anzahl Releases auf diversen internationalen und nationalen Labels sind die Referenz dafür wie gut er ist. Die Liebe zur Musik und auch seine Erfahrung als DJ lassen in die Tracks in seinen Sets gekonnt verschmelzen und ich empfehle jedem, dass er vom ersten bis zum letzten Track aufmerksam dabei ist und die musikalische Reise geniesst. Patrick Podage, ein weiterer Berner Exportschlager und Tabeo Doberska ergänzen das Line Up perfekt und schreiben ein weiteres Kapitel.

https://soundcloud.com/bonsvivantsberne/mastra-diego-hostettler-live

Ich spiele übrigens am Freitag noch im Wohnzimmer des Les Amis falls ihr mal Lust auf was kleines und feines habt. Ich werde aufgrund des Umsatzes an der Bar entlöhnt also kommt und arbeitet an einem guten Samstagskater! :-)

Euer

Boris

boriswhy.com

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Boris Why

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Breaking: Hochranginger extraterrestrischer Besuch am diesjährigen WEF!

SIE VERHAFTEN KEINE VERZWEIFELTEN VERLIEBTEN