in

Werbung vs. Reklame, heute: Swissair vs. Swiss

Heute ist alles besser.

Du kannst dir diese Art Direktoren und Texter mit ihren verrückten Ideen sparen. Zugvögel. Für Afrika-Destinationen. Total ineffizient und irrelevant. Und versteht doch kein Schwanz.

Stattdessen sagst du zu deinem Online Communications Vice Assistent Manager: Sagen sie diesem Dings-Programmierer, er solle „Erleben Sie“ auf dieses Dings hinschreiben, muss morgen online sein.

Das kapiert dieses Zielgruppenpöbel da draussen, und die Firmenkasse wird erst noch geschont.

Denn wer braucht heute noch Marke?

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Die wichtigsten Ereignisse der Woche 04/2016 (garantiert ohne Fussball).

„Skin Traffik“ oder was zum Geier ist eigentlich in Mickey Rourkes Gesicht los?