in

Amtl. bew. Botellón am Zürcher Bellevue. (Der Wochenrückblick 16/2016)

Bööggete 2016: Nach einem 45-minütigen Botellón auf dem Bellevueplatz machen mehrere hundert angetrunkene, in Strumpfhosen gekleidete Transen das Zürcher Niederdorf unsicher.

Schock: Am 90. Geburtstag von Queen Elizabeth II. zieht Prince Rogers Nelson I. den purpurnen Vorhang; die Welt zieht den Hut.

Poesie-Wettbewerb: Die Knieficker vom Londoner Drecksblatt „The Spectator“ fordern ihre versifften Leserinnen und Leser auf, ein Schmähgedicht zu verfassen, welches „so schmutzig und beleidigend wie nur möglich“ über den getürkten Komiker Erdogan herzieht; Böhmermann ist beleidigt.

Verkehrssicherheit: In Augsburg werden Fussgänger-Bodenampeln für Smombies installiert; smsende Velo-, Töff- und Autofahrer fühlen sich ausgegrenzt und diskriminiert.

Verkehrsunsicherheit: Die Gewerkschaft Verdi kündigt an, die deutschen Flughäfen mittels Streiks des Bodenpersonals lahmzulegen; der Flughafen BER sei von den Massnahmen nicht betroffen.

Präsidentschaftsvorqual: Donald Trump lässt seine 20 pissgelben Haare von seinem mexikanischen Frisör greisweiss färben.

Umfrage: Gemäss einer Erhebung des Eidg. Bundesamtes für Statistik glaubt jeder zweite Einwohner an einen Gott (z.B. an Christoph Blocher oder Mike Shiva) oder an eine höhere Macht (z.B. an Mammon oder Bachblütenchügeli).

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Die 4 Besten für den Osten

The First Avenger: Civil War – Goodie-Package zu gewinnen