in , , ,

DIE BESTEN 3 IN BERN

EROBIQUE, Portrait, Hamburg, Musiker, 2015

Die EM ist in vollem Gange und am Donnerstag wird wohl wieder die Hälfte aller Freunde der elektronischen Tanzmusik nach Barcelona pilgern um an der SONAR (OFF) das Tanzbein zu schwingen. Obwohl der Sommer immer noch auf sich warten lässt, gehen bald diverse Clubs in die Sommerpause und ich werde dann wohl auch gezwungenermassen eine KULT Pause einlegen müssen. Dieses Wochenende darf es aber ruhig nochmals regnen da 3 ganz tolle Acts in Bern zu Gast sind.

BJÖRN STÖRIG @ Kapitel (17.06.)

“en famille” nennen die Tapetenwechsler ihre Reihe wenn die Location eher familiär ist und vorwiegend Residents oder DJs, die inzwischen gute Freunde wurden, mixtechnisch ihr Bestes geben. So ist es auch mit Stil vor Talents Björn Störig. Björn stand schon einige Male für Tapetenwechsel am DJ Booth und ist auch diesen Freitag ein gern gesehener Gast. Mit seinen tollen Produktionen und fabulösen DJ-Sets wird er die Kapitelfamilie bestimmt zum stundenlangen Tanzen animieren. Aus eigenen Reihen spielt Streich’holz, Marlaude, Reiner Zufall und Alex Belluscio.

NAKADIA @ Rondel (18.06.)

Die DJ Karriere der gebürtigen Thailänderin und in Berlin wohnhaften Nakadia geht ab wie eine Rakete. Sie jettet rund um den Globus um die tollsten Clubs der Welt mit ihrem Sound zu versorgen. Ihre Talent bei der Musikauswahl und dem mixen, die sympathische süsse Art und ein zuckersüsses Lächeln während sie einem die härtesten Technobeats um die Ohren haut, machen sie zu einem Top DJ. Dieser Meinung ist übrigens auch Sven Väth mit dem sie regelmässig auf dem Line-Up steht. Schützenhilfe gibts vom Solothurner Geronimo und der Wahlzürcherin Sonica.

https://soundcloud.com/we-are-together/20160506-we-are-together-nakadia-recorded-by-rosamarsch

EROBIQUE @ Dachstock (18.06.)

Carsten Mayer aka Erobique ist solo! Früher war er als Keyboarder von Koze oder Cosmic DJ unterwegs, heute eben alleine. Der Deutsche ist an seinen Tasten und Reglern nur in ausgewählten Lokalitäten anzutreffen; auf der Suche nach dem Höchstmass an Ekstase. Dachstock betitelt ihn als Meister des subversiven Boogie und die werdens doch wissen oder? Mit Fabien und Matto hat Erobique ganz sicher die richtigen Komplizen an seiner Seite!

https://soundcloud.com/erobique-1

Also liebe Berner und Partytouristen die nicht in Barcelona sind – feiert ordentlich!

Euer Botschafter

Boris

boriswhy.com

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Das WE: 5 Partys in Zürich

Style-Ikone Löw, Prof. Trump & Wettergott Teutates. (Der Wochenrückblick 23/2016)