in

Die 4 Besten für den Osten

 

 

51217d44420423-5607758e78355

Noch wenige Stunden und es ist schon wieder Wochenende. Nun könnt ihr euch nach 5 Tagen “harter” Arbeit wieder ins Getümmel stürzen, eurer Leber einen Gefallen machen, die Lungen mit “frischer” Luft aufatmen lassen und die Lauscher bis zum fernen Sonntag von wohltuenden Klängen massieren lassen. Ob ihr dafür die Heimatstadt verlassen müsst ist eure Sache jedoch ist der Osten nach der Sommerpausen mit einigen kleinen aber feinen Zückerchen zurück.

 

10 JAHRE PALACE – SAMSTAG / SONNTAG

Manch ein St. Galler mag sich noch an seine jungen Jahre erinnern als man sich im Palace noch ins Kinovergnügen stürzen konnte. Dieser elegante Bau mit Foyer, Balkon und seinem eindrücklichen Kinosaal birgt Erinnerungen unzähliger Persönlichkeiten und hat in den Herzen der St. Galler einen festen Platz. Nach der Eröffnung des Kinos im Jahre 1924 und der Schliessung 2003 wurde die Lokalität nach langem Hin und Her als neue Kulturstätte St. Gallens wiedereröffnet. Seit diesem Tag kann sich das östliche Volk an Konzerten von internationalen Grössen, Lesungen, Partys und vielem mehr erfreuen. Das dieses Stück Kultur nun schon sein 10 Jähriges Bestehen feiert, stimmt einem fast schon melancholisch. Es überwiegt jedoch die Freude, dass so ein unglaubliches Projekt diese Jahre heil überstanden hat und auch noch kein Ende in Sicht ist. Gefeiert wird dieses Ereignis 24 Stunden lang mit unzähligen Konzerten, Lesungen und vielem mehr. Ein Jazz-Marathon im Backstage, Vorlesungen auf dem Balkon und im ehemaligen Warenlift sowie feinstes Electronica im Orchestergraben mit Musiker/-innen und Künstler/-innen welche, das Palace über all die Jahre begleitet haben. “Bit-Tuner”, “All Ship Shape”, “Klangforscher”, “Wassily” sind nur wenige der vielen talentierten Namen, welche an diesem wundervollen Ereignis ihr Bestes geben werden. Für das ganze Programm: www.palace.sg/

 

PASCI @ TANKSTELL – SAMSTAG

Die Tankstell erwartet am kommenden Samstag ein in Zürich sehr bekanntes Gesicht. Direkt aus dem inneren Kreis eines der pulsierendsten und wohl angesagtesten Clubs Zürichs – nämlich der Büx oder besser gesagt Frieda’s Büxe – macht sich der facettenreiche und Resident-Status geniessende “Pasci” auf den Weg ins schöne St. Gallen. Dass sich unser Zürcher Multitalent in der Tankstell wohlfühlen wird, muss erst gar nicht bezweifelt, da der Vibe, die Liebe zum Detail und die Interessen der Tankstell locker mit der Büxe mithalten können. Als Support stehen gleich vier Locals auf der Matte: Der Beatnik-Member “Luuki”, “Romulo Melo (Live)” sowie die Jungs der Deep in your Dream Crew “Agent JK & Rob’in sense”. Freuen wir uns auf eines der beliebten und treibenden Sets von Pasci.

 

FORMAT B @ HANGAR 11 

Abflug Berlin ist zurück in Winterthur! Mit dabei hat das Kollektiv, welches mit seinem Showcase durch die ganze Schweiz tourt, das beliebte Berliner Duo “Format B”. Ein Set dieser Jungs ist ein imperatives “must go there” für jeden und jede welche von sich behauptet, dass sein/ihr Herz im 4/4 Takt schlägt. Zudem stehen dem Duo noch weitere CH-Grössen zur Seite wie zum Beispiel dem einzigartigen Suara-Member “Anthik”, “Sydney Dry”, “JooBoo” und den Hangar 11 Residents “Beez & Simo”.

 

UFO361 @ Flon

Was ganz anderes bietet das Flon diesen Freitag. Junge und motivierte Veranstalter müssen supportet werden. Einer dieser Hoffnungen der zukünftigen Nighlife-Kultur des Ostens ist der 19 jährige Stadt-St. Galler “Dan Van de Gaer”, welcher mit seiner Red-Cup Reihe bereits einiges aufgebaut hat. Nach der ausverkauften Show mit “Danny Seth” (UK) geht er nun einen Schritt weiter um die St.Galler Rap-Szene wieder anzukurbeln und holt sich das Berliner Multitalent “UFO361” direkt ins Flon. Mit dabei ist auch das stadtbekannte Duo “R.O.B.A” und “DJ Sooperhandz” sie bilden somit den perfekten Spagat zwischen Old- und New-School. Das Erfolgskonzept kann weiter gehen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor: Morgan John Selleck

Nach 5 Jahren im Treuhandbereich zog es Murjan ins Nachtleben wo sein beruflicher Werdegang rasch eine 180° Kehrtwendung machte. Heute veranstaltet der gebürtige Stadt-St. Galler verschiedene Events im Party- und Konzertbereich in St. Gallen und in weiteren deutschschweizer Städten. Gleichzeitig ist er als Club-Berater und Booker aktiv.

Als Mitgründer und einer der Leiter des im Nachtleben fest integrierten Ostschweizer Musiklabels Schwarzmatt ist er für Social Media Kommunikation und Artist Care zuständig und er ist mitverantwortlich für die Eventplanung.

Murjan ist auch als DJ unterwegs wo er unter dem Pseudonym „Morgan Button“ regelmässig in verschiedenen Clubs im In- und Ausland auftritt.

Top 5: Euphorische Eventchen für Zürcher

Fünf Feine Feste für Basel