in

VOGELSCHEUCHE!

Bist Du auch ein begossener Pudel? Haben sie Dich auch im Regen stehen lassen? Bis Du auch ein elender Versager? Bis Du auch impotent, inkompetent, insolvent, inkohärent, inkontinent, inkonsistent? Haben Sie Dir auch laut und deutlich gesagt, wo Du hingehörst, auch Dir Deinen Platz zugewiesen, auch Dir Bescheid gestossen, auch Dir den Marsch geblasen?

Lebst auch Du in dumpfer Verblendung und Grössenwahn?

Hast auch Du auf Gottes schöner Erde weder Ziel noch Plan?

Bist auch Du die Vogelscheuche?

Haben Sie Dir auch endlich so richtig die Meinung gestossen, auch Dir gezeigt, wo der Hammer hängt, auch Dir die Hosen strammgezogen, die freche Schnauze gestopft, die vorwitzigen Löffel verbogen? Hast Du auch einen Verweis kassiert?

Haben Sie auch Dich unehrenhaft entlassen? Haben sie auch Dir ein mieses Zeugnis ausgestellt? Auch Dich um Deinen letzten Pfennig geprellt? Auch Dir jedes nur denkbare Bein gestellt?

Bist auch Du die Vogelscheuche?

Fährst Du auch auf der Strasse nach nirgendwo? Ist Dein Spiegelbild Dein einziger Freund? Rauchst auch Du jeden Morgen als erstes einen Joint?

Haben Sie auch Dich mehrmals um den Block geschickt? Hat auch Dein Blutsbruder Deine Alte durchgefickt? Haben sie Dich auch zum Teufel gejagt, auch Dir Lokalverbot erteilt, auch Dich ins Leere laufen, auch Dich fallen lassen, ohne jedes Netz?

Bist auch Du die Vogelscheuche?

Bist Du auch vom Weg abgekommen? Hast auch Du im Trüben gefischt? Haben Dich auch alle guten Geister verlassen? Hast auch Du sie nicht mehr alle im Schrank: Deine Tassen?

Leidest Du auch unter Geschmacksverstauchung?

Hast auch Du die falschen Schuhe, falschen Hosen, die falschen Socken, das falsche Hemd, den falschen Hut an? Bist Du auch unvorteilhaft gekleidet? Ist auch Deine Fresse sogar Deiner Mutter verleidet?

Bist auch Du die Vogelscheuche?

Ist auch Dir der Gerichtsvollzieher auf den Fersen? Hast auch Du Deine allerletzte Chance verspielt? Hast auch Du auf die falsche Scheibe gezielt? Weisst auch Du nicht Bescheid, was heute angesagt ist? Hast auch Du zwei linke Hände? Lachen Sie auch alle hinter Deinem Rücken?  Sind Deine Witze auch so lendenlahm, mit einem Bart wie der alte Abraham?

Bist auch Du, auch Du die Vogelscheuche?

Wohnst Du auch in der untersten Schublade? Verkochst Du auch jede Marmelade? Drückst Du Dich auch ungeschickt aus? Ist auch Deine Sprache ungelenk, genauso ungelenk wie Dein Körper? Bist auch Du ein Bewegungstrottel?

Biegst auch Du manchmal holprige Reime hin, die inmitten von Prosa stehen, ohne jeglichen Wert, ohne jeden Sinn? Bist auch Du ein geistiger Zwerg?  Versagst auch Du an jedem Berg? Kommt Dein Hochmut auch immer gleich vor dem Fall? Juckt es auch Dich immerzu überall?

Dann bist Du sie halt leider ebenfalls:

Die Vogelscheuche!

So nimmt Dein Schicksal seinen üblen Lauf. Und Deine unsäglichen Texte hören alle…

…ohne brauchbare Pointen auf!

(Du brauchst mich nicht so anzuschauen. Ich habe keinerlei Mitleid! Eine Vogelscheuche kennt kein Mitleid!)

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor: Christian Platz

Lebt in Basel. Arbeitet überall. Reist recht viel. Vor allem nach Asien. Und in den Deep South der USA. Verdient sein Geld seit über einem Vierteljahrhundert mit Schreibarbeiten. Vorher hat er als Pfleger in einer Irrenanstalt gewirkt. Hat mehrere Bücher veröffentlicht. Spielt seit 40 Jahren fanatisch Gitarre, zwischendurch singt er auch noch dazu. Schreibt unter anderem für Kult. Ist manchmal gut aufgelegt. Manchmal schlecht. Meistens so mittel. Sammelt Bücher, CDs, Filme, Artefakte. In einem psychisch leicht auffälligen Ausmass. Verfügt, bezüglich der Dinge, die er sammelt, über ein lexikalisches Wissen. Platz ist einerseits ein Wanderer auf dem Pfad zur linken Hand. Andererseits Neofreudianer mit Waffenschein. Liebt Blues und Voodoo, Rock'n'Roll und die schwarze Göttin Kali. Trinkt gerne Single Malt Whisky aus Schottland. Raucht Kette. Ist bereits über 50 Jahre alt. Macht einstweilen weiter. Trotzdem wünscht er nichts sehnlicher herbei als die Apokalypse.

WARNHINWEIS:
Dieser Mann tritt manchmal als katholischer Geistlicher auf, stilecht, mit einem besonders steifen weissen Kragen am Collarhemd. Dies tut er in gänzlich irreführender Art und Weise und ohne jegliche kirchliche Legitimation. Schenken Sie ihm - um Gottes Willen - keinen Glauben. Lassen Sie sich nicht von ihm trauen, ölen oder beerdigen. Lassen Sie sich von ihm keinesfalls Ihre Beichte abnehmen. Geben Sie ihm lieber Ihr Geld.

Facebook Profil

Top 5 Partys fürs Züri Wochenende by Arnold Meyer

DIE BESTEN 3 IN BERN