in , ,

DIE BESTEN 2+2 IN BERN

Diese Woche konnte oder wollte ich mich nicht auf 3 Feiereien beschränken –  schon mit 4 musste ich selektieren aber darum geht es ja auch.

UNTER FREUNDEN @ Kapitel (02.03.)

Marco aka KELLERKIND und LUCA DE GRANDIS laden wieder Mal zum Tanz. Als Gast, Freund und Artist darf diesen Freitag SMALLTOWN COLLECTIVE von Hive Audio an die Decks. Das Duo aus St. Gallen glänzt mit diversen Veröffentlichungen auf Hive Audio, Noir oder Re:Fresh your Mind und versteht es immer wieder aufs Neue, die Crowd mit ihren Sets in Rage zu versetzen.

DEINS & MEINS vs IR/OR (02.03.)

Die beiden Berner Labels schliessen sich für eine besondere Nacht in der Dampfere zusammen und werben mit einem B2B Set von ELIJA & INEB, einem Liveact von IR/OR und einem DJ-Set von FREQFREQ. Spannende elektronische Musik in einer zauberhaften Location. Was will man mehr um einen optimalen Start ins Wochenende zu haben?

FRAKTION TANZ @ Bonsoir (03.03.)

Die Geschichte der neun feierwütigen Freunde begann 2010 inmitten der Berner Wälder. Was damals illegal in der Berner Natur losgetreten wurde, zog nach einem kurzen Zwischenspiel unter der Eisenbahnbrücke beim Reithallevorplatz 2012 in unseren Club. Zum Repertoire des Kollektivs zählen Deep-House, Tech-House, Minimal und Techno. Ins «Bonsi» kommen sie je nach dem zu zweit, zu dritt, gar zu neunt und/oder mit einem internationalen Oberligisten. Dieses Wochende stehen PIRATENKIND, DIRTY LARRY, CALOU und TRIANGLE BANDITS hinter dem DJ Pult.

https://soundcloud.com/piratenkind

HEIMLICH KNÜLLER @ Kapitel (03.03.)

Das Kapitel und deren flanierende Gäste mögen treibende, verspielte, repetitive und elektronische Musik. HEIMLICH KNÜLLER vom KaterBlau und Bachstelzen verkörpert genau das. Die mit Geschick dazu gebuchten Berner DANIEL IMHOF und DAS BALZ passen perfekt dazu. Eine lange Nacht die musikalisch im Einklang ablaufen wird, lässt die Stunden rasch verstreichen.

Happy weekend!

Boris

boriswhy.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Boris Why

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Mit der Zeit

Fiele Feine Feste für Basel