in

GAST TOP 5: MORGAN JOHN SELLECK

28168084_10214020188692299_6308419780998660674_n

 

LIVE LIVE LIVE

Das Radar Festival steckt mir noch tief in den Knochen – und das im positivsten Sinne! Als leidenschaftlicher Blockflötenspieler bin ich der Überzeugung, dass Nachtleben nicht gleich kollektives Besaufen oder nimmersattes Tanzen bis in die frühen Morgenstunden bedeuten muss. Zahlreiche Zürcher Clubs, Bars und Eventlocations überlassen Woche für Woche ihre vier Wände begabten Musiker/innen, Bands oder anderen Kulturprojekten. Aus diesem Grund möchte ich für einmal den Fokus auf genau diese Events legen.

 

Donnerstag: Dachs @ Gonzo

Jeder, der mich kennt und mit mir mehr als nur einen Handschlag gewechselt hat, weiss, ich habe meine Ursprünge im Osten. So sehr ich Züri auch liebe, auch ich vermisse ab und an meine Heimatstadt und mit ihr auch bekannte Gesichter aus vergangenen Zeiten. Dachs ist das Paradebeispiel für gute Musik aus dem Osten. Das talentierte und sehr facettenreiche Duo ist nun seit Jahren unterwegs und ich kann mich noch sehr gut an die eine oder andere feuchtfröhliche Nacht mit den Jungs erinnern. Nach der letzten bombastischen Electro-Pop EP «Büzlä» kündigen sie nun mit der neuen Single «DüDaDo» ihr Album in einem der schönsten Keller Zürichs an. Danach darf man sich dann zünftig an der „Stronzo“ den Rest geben.

 

 

Donnerstag: The Shoe Souls @ SpaceMonki

Das SpaceMonki beweist, dass es nebst elektronischem Ohrenschmaus auch das Live-Herz befriedigen kann. Die zwei Damenschuhverkäufer Aaron Egger und Kevin Moret besuchen den erst gerade geborenen Affen um ihre Leidenschaft auszuleben. Mit akustischer Gitarre, Cajon und ausschliesslich eigenen Songs begeistern sie einen Abend lang mit einem unplugged Konzert.

28877298_10214171532195792_1275666200_o

 

 

Donnerstag: Bambi Jam Womens Edition @ Perle

Jaja, man schreibt nicht über seine eigenen Events in den Kult-Tops aber hey, genau genommen, wurde dieser Abend von den kreativen Händen des Ray Drma Members „Badass King Drma“ himself  geformt also darf man das! Immer am zweiten Donnerstag des Monats treffen sich Musikerinnen und Musiker zum Bambi Jam. Heute ist es ein wenig anders, und zwar feiern wir den Weltfrauentag genauso, wie es sich gehört: Weibliche Talente dominieren die Bühne in der Perle und mitfeiern dürfen alle – so soll’s sein!

 

 

Freitag: Min King @ Stall 6

Moste im Oste zum Zweiten! Ja sorry Amber, den Spruch hab ich dir geklaut aber schliesslich ist die Truppe aus deiner Heimat der Munotstadt endlich back. Min King releasen ihr zweites Studioalbum «Immer wieder». Schon der Titel verrät, dass sich an der Sprache nichts verändert hat. Wer die Nadel in die Rille legt, merkt indessen schnell, dass auf dem neuen Album nicht jeder Stein auf dem anderen geblieben sein kann. Klar, die Stimme von Sänger Philip Albrecht ist charismatisch wie eh und jeh. Die Orgel fährt ihre Klangteppiche aus, Bass und Drum treiben den Song voran und die Bläsersätze setzen Pointen. Trotzdem ist die Atmosphäre eine komplett andere, als die am Bluemeweg.

 

 

Samstag: Dent May (LA) @ Bar 3000

Die Bar 3000 ist ja sowieso bekannt für gute Live-Musik, aber dieses Mal hat sie sich wirklich nicht lumpen lassen. Dent May ist für Fans von Erlend Øye, Jens Lekman, Ariel Pink, Beach Boys, Magnetic Fields oder Serge Gainsbourg. Mit dem Zitat «Don’t wanna move to southern California, I wasn’t really meant for L.A.» witzelt der in Mississippi aufgewachsene Musiker schon länger. Ironischerweise heisst nun seine neue Single „90210“ und thematisiert genau das. Eine ziemlich exklusive Show in der wunderhübschen Bar 3000. Und das beste am Ganzen ist, der Eintritt ist kostenlos!

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Morgan John Selleck

Autor: Morgan John Selleck

Nach 5 Jahren im Treuhandbereich zog es Murjan ins Nachtleben wo sein beruflicher Werdegang rasch eine 180° Kehrtwendung machte. Heute veranstaltet der gebürtige Stadt-St. Galler verschiedene Events im Party- und Konzertbereich in St. Gallen und in weiteren deutschschweizer Städten. Gleichzeitig ist er als Club-Berater und Booker aktiv.

Als Mitgründer und einer der Leiter des im Nachtleben fest integrierten Ostschweizer Musiklabels Schwarzmatt ist er für Social Media Kommunikation und Artist Care zuständig und er ist mitverantwortlich für die Eventplanung.

Murjan ist auch als DJ unterwegs wo er unter dem Pseudonym „Morgan Button“ regelmässig in verschiedenen Clubs im In- und Ausland auftritt.

DIE BESTEN 3 IN BERN

Drei Feine Feste für Basel