in , ,

DIE BESTEN 3 IN BERN

Letztes Bernwochenende stand ganz im Zeichen der Meisterfeier der BSC Young Boys. Ich hoffe, dass ich nicht mehr 32 Jahre muss, bis ich wieder hautnah eine miterleben kann. Dieses Wochenende bin ich aber wieder für Euch da und versorge Euch mit meinen besten 3.

AU REVOIR BONSOIR CLUB @ Bonsoir (26.05.)

Unzählige Nächte durfte ich in den letzten Jahren im Bonsoir verbringen. Ich war gerne Gast und oft mit einer Lynchburg Lemonade anzutreffen. Als DJ genoss ich dann eher ein Bier und reichlich von den bösen Fireball Shots. Eine stets motivierte Crew hat den Laden super geschmissen und hat tatkräftig etwas für das Berner Nachtleben gemacht. Mir war klar, dass dies mit der Zeit auch müde macht und irgendwann Mal fertig lustig ist. Wenn es dann aber soweit ist, ist es dann gefühlsmässig doch zu früh. Ein grosses DANKE liebes Bonsi für die tollen Momente, ihr seid spitze! Wie es übrigens mit der Location weitergeht bleibt ein streng gehütetes Geheimnis – wir dürfen gespannt sein.

EULE & FREUNDE @ Studio Club (26.05.)

In Bern munkelt man, dass die Eule & Freunde Partyreihe im Studio Club richtig richtig abgeht. Leider hab ich es bis heute noch nie geschafft mal vorbeizuschauen. Diesen Samstag werden ich aber sogar hinter den Decks den Abend mitgestalten und ich freue mich sehr. LE BERGÉR, JEROME ANTHONY sowie FELIPE & GUSTO werden zusammen mit mir den Abend zu einem Partygarant zu machen.

GREGOR TRESHER @ Kapitel (26.05.)

Das Kapitel hat eine Techno-Vergangenheit. So wurde schon zu Anfangszeiten der Tanzinstitution am Bollwerk regelmässig zu ausufernden Nächten mit einschlägigen Namen aus der deutschen Techno-Szene geladen. Mit Gregor Tresher spielt eine lebende Legende im Kapitel. Der Mann ist sich  meist grössere Hallen gewohnt aber für die meisten DJs ist es wertvoller in einer kleineren und intimeren Location zu spielen. Unterstützt wird Tresher von den Bernern LYCOS und MASTRA.

Am Sonntag ist dann noch der Cupfinal und wenn die Berner auch diesen Kübel holen ist in der Bundeshauptstadt eine Woche nach der Meisterfeier schon wieder die Hölle los.

Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende und HOPP YB!

Boris

boriswhy.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Boris Why

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Gast Top 5 Partyzüri von Enzo Lo Conte & Francesco Guzzo

Vier Feine Feste für Basel