in , ,

DIE BESTEN 3 IN BERN

 

Kommt der Sommer nun wirklich oder ist das wieder ein „gluschtig“ mache bevor es dann doch wieder kühler wird? Jedenfalls freue ich mich auf ein erstes Aareböötle von Thun nach Bern oder den ersten Aareschwumm. Die Clubs gehen langsam aber sicher in die Sommerpause und daher wird das wohl das zweitletzte Mal sein wo ich Euch meine Tipps vor dem Herbst präsentiere.

STUDIO CLOSING @ Studio Club (29.-30.06.)

Der Studio Club geht in die wohlverdiente Sommerpause. Jan der die Geschäftsführung ab anfangs Jahr übernahm, hat viel Herzblut und Schweiss investiert um den Club erfolgreich zu bleiben. Darauf wird das ganze Wochenende angestossen und getanzt was das Zeug hält mit DJs wie NICOLA DUVOISIN, MASTRA, PRA JESCU b2b LESNICAR, KEVIN VILLAR, JAN PENARRUBIA, MIKE TEIXEIRA und ABOUT CLINT.

https://soundcloud.com/audioritmico

TAPETENWECHSEL @ Peter Flamingo (30.06. daytimer ab 16h)

In letzter Zeit war es eher ruhig bei den Tapetenwechslern. Die Jungs machen wohl alle Karriere oder waren als DJs so beschäftigt, dass es für die Eventorganisation nicht gereicht hat. Nun ist das Kollektiv jedoch mit einer Dayparty im Peter Flamingo zurück und lädt zum Tanz. Hinter den Decks sind RAJNER ZUFALL & STREICH’HOLZ.

TANTE FRIEDA @ Kapitel (30.06.)

Wenn Tantchen das Kapitel besucht ist meist die Hölle los, ein Partygarant sozusagen. Mann muss die Frieda Crew aber auch einfach mögen denn nebst guter Musik glänzen sie mit Sympathie, Offenheit und bester Feierlaune. Diesmal zu Gast sind SAN MARCO, PASCI und PATULA, die normalerweise Zürichs Friedas Büxe beschallen und einem die Zeit vergessen lassen.

Happy weekend!

Boris the ambassador

boriswhy.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Boris Why

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Die Freuden der Faulheit!

Top 5 Züri. Von Andrey Wundertüte Babich