in

Aids-Prävention: Neu ohne Dings beim Bums. (Die Woche 46/2018)

Jetzt neu: Nach jahrelanger eindringlicher Aufforderung, beim Sex unbedingt Kondome zu benutzen, bumst die Werbung der Aids-Hilfe Schweiz deren Betrachter jetzt überraschend ohne Gummi; Frau F.G. (43) aus B.: „Ja, was denn jetzt?“

Wild West: Gleichgeschlechtlich orientierte Ureinwohner, die an den orientalischen Manitou glauben, stürmen die Public Hall, bärtige alte Bleichgesichter mit Cowboyhüten verteidigen den Saloon; der Sheriff schiesst im Pulverdampf wild um sich. (Fortsetzung im nächsten Revolverblatt.)

Aktivismus: Drei Aktivistinnen zeigen in Paris am Gedenktag zum Ende des 1. Weltkrieges ihre entblössten Brüste, um in Paris am Gedenktag zum Ende des 1. Weltkrieges ihre entblössten Brüste zu zeigen.

Eidg. Radio & Farbfernseh: Nathalie Wappler, die neue Chefin von SRF, will in Nachrichtenkanälen den Meinungsjournalismus, den es selbstverständlich nie gegeben hat, konsequent vermeiden und nur noch „abbilden, nicht bewerten“; Info-Redaktionen anderer Meinung.

Platznot: Der seit Monaten stillgelegte Erweiterungs-Büroneubau am Berliner Maria-Elisabeth-Lüder-Haus für die stark anwachsende Bundestagsverwaltung muss wegen Baumängeln voraussichtlich abgerissen werden; die Hetzjagd nach den Schuldigen hat erwartungsgemäss pünktlich begonnen.

Datenleck: Gianni Infantino lüge, dass sich die Torpfosten biegen; FIFA verlangt Videobeweis.

Brmm-brmm: Die Schweiz übernimmt ab 2019 eine EU-Regel, wonach die viel zu leisen Elektromobile mit einer akustischen Lärmeinrichtung versehen werden müssen, um den Anwohnern verkehrsberuhigter Zonen auch elektrisch auf den Sack zu gehen; Velofahrer fühlen sich diskriminiert.

Grünes Unwort: Auf dem Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen wählten die Delegierten «Pampa» zum Unwort des Jahres 2018; das grüne Unwort 2017 lautete «pädophil».

Studie 13.498: Eine Studie zweier britischer Forscher über „Copulatory Vocalizations“ kommt zum Ergebnis, dass Frauen beim Liebesakt nicht aus Lust stöhnen, sondern aus Frust; im Rahmen der Studie wurden 71 Frauen zwischen 18 und 48 Jahren be-, äh, -fragt.

Fussball: Der FC Basel verliert auch noch gegen Thun; Köbi Kuhn im Intercity Richtung Bahnhof Basel SBB gesichtet.

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

DIE BESTEN 3 IN BERN

The Watcher – Nicolas Cage sitzt lüstern hinter einem Spiegel