in

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. (Die erste Adventswoche 2018.)

Lichterkette. Gelbschwarz gewandete Jahresendmänner mit Pflastersteinen, Eisenstangen und Brandsätzen illuminieren das weihnachtlich geschmückte Paris; König Recep Tayyip aus dem fernen Orient brandmarkt das harte Vorgehen der französischen Polizei als „Verstoss gegen Demokratie, Menschenrechte und Freiheit“; der für alles zuständige deutsche Minister Heiko Maas sagte bislang nichts Nennenswertes.

Wetterwandel. Mehrere Christkindl- und Weihnachtsmärkte in der Schweiz werden von schweren Stürmen verwüstet; Abdel Azziz Quaasim Illi, Vorstandsmitglied des Vereins Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS): „Das ist die Rache Allahs.“

Wahlen (Abk.). Gew. sind i. d. CH KKS (FDP) und VA (CVP), in D als PV d. CDU AKK; dies z.K.

Nachtreten. Der ehemalige US-Aussenminister Rex Tillerson ist dumm wie ein Stein und höllisch faul; sagt die intelligenteste (worldwide) Blondine im Weissen Haus.

UNO. Die erste Resolution gegen die – u.a. von der EU als Terrororganisation bezeichnete – radikalpalästinensische Hamas ist von der UNO-Vollversammlung abgelehnt worden; dies, um die Friedensaktivisten im Gazastreifen nicht zu stigmatisieren.

BREAKING. Eine Durchsage der Deutschen Bahn. Pieps. Ab Montagmorgen wird die Bahn bundesweit bestreikt. Der Bahnverkehr funktioniert also weiter wie bisher. Pieps.

Urban verkehren. Die tiefrot-laubfroschgrüne Verkehrspolitik der Stadt Zürich soll von der bürgerlich dominierten Kantonsregierung zurechtgerückt werden; der Velopedische Zentralrat Stadt Zürich (VZSZ) empfiehlt seinen Glaubensgenoss*innenX die Anschaffung von gelben Westen.

Klimakonferenz. Die 2.500 Delegierten aus China, Indien, Russland und den USA fordern Monaco, Luxemburg, Liechtenstein und die Schweiz ultimativ auf, die Klimaziele endlich einzuhalten.

Schwachstrom. Die Basler Polizei beschafft sieben Tesla-Einsatzfahrzeuge mit Flügeltüren; wie diese im niedrigen Polizeiparkhaus geöffnet werden können, ist noch Gegenstand von Umbauplänen.

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Ihr Raverlein kommet – Fünf fröhliche Samichlaustoplis für Zürich

«Tazermania»: The heart of Rock’n’Roll