in

Habemus Papam*inX. (Die Woche 13/2019)

Weisser Rauch (gefiltert). Die Glaubenden der ökologisch-paradoxen Kirche haben in der Hl. Stadt Berlin Kardinal_inX Greta Thunberg zur Papissa und damit zur Stellvertreterin der Göttin auf Erden auserwählt; sie wird künftig den aztekischen Götternamen QUETZALCOATL II tragen.

Fired. Die Aktionärsversammlung des Politkonzerns SVP feuert das für das Geschäftsergebnis im Kanton Zürich verantwortliche Management fristlos; CFO Martullo: „Waren alle Dreamers, du.“

Brexit. Selbstverständlich hätten es alle Journalisten und Facebook-User besser gemacht als diese dummen besoffenen Demokraten im Unterhaus.

Freie Wahlen. In der Türkei finden Kommunalwahlen statt; der landesweite Erdrutschsieg der AKP wird im Laufe der Woche amtlich bekanntgegeben.

Gutfilm. Clooney, George Clooney, in grauem Mohair-Anzug und mit Designersonnenbrille (CK), rettet im glühenden Wüstensand auf einem Kampfkamel reitend 1001 homosexuelle Araber vor dem sicheren Tod durch herabfallende Steine; jetzt im Kino.

Qualitätsmedien. Wegen ein paar läppischer Sylvesterraketen greift die israelische Armee wieder unverhältnismässig hart durch.

Wortschatzilein. Das Vorzeige-Bildungsministerium im Vorzeigeland NRW der Vorzeigerepublik Deutschland schafft das Schulfach «Schreiben nach Gehör» wegen umwerfenden Erfolges wieder ab; Grundschüler sollen künftig einen „Pflichtwortschatz von 533 Nachdenk- und Merkwörtern“ beherrschen, was in etwa dem passiven Wortschatz von Molukkenkakadus entspricht.

Kriminalstatistik. Der Halbkanton Basel-Stadt führt erneut die Hitparade bei Gewaltverbrechen an; dies sei auf die wachsende Zahl von Crystal Meth-Dealern und SUV-Fahrerinnen aus Zürich (!!!) zurückzuführen.

Urheberrechtsverschärfung. Die Mehrheit des EU-Parlaments sowie Telefax-Experte Axel Voss (CDU) haben das Wesen des Internets noch immer nicht begriffen; der Pixel-Influencer Sascha Lobo bietet Nachhilfeunterricht an (10.000.- Bitcoin/Stunde).

Studie 13.907. Eine allfällige Einführung der permanenten Sommerzeit stelle eine grosse Gefahr für die Gesundheit dar, warnen medizinische Experten; ausserdem solle der Müll konsequenter getrennt, auf den Konsum von Fleisch verzichtet und das Vermieten von Plastik-Tretbooten an alte weisse Männer verboten werden.

Repräsentativ. Gemäss einer Umfrage des Pharmaverbandes Interpharma ist eine Mehrheit in der Schweiz für ein Rahmenabkommen mit der EU (die Medien berichteten darüber); KULT wartet mit einer Einordnung, bis auch die Umfragen der Kiosk AG, von Raiffeisen und Crédit Suisse, Stadler Rail, dem Sternen-Grill, der Hornusser-Innung Hüntwangen, dem Amt für Abwässer in Chur sowie der Männergruppe Unterstrass veröffentlicht worden sind.

Sex sells. Der christlich-soziale deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer wirbt für Safer Sex jetzt mit halbnackten Models, die sich mit aufgesetztem Velohelm lasziv im Bett räkeln sowie mit einem englischen Slogan, den wir leider sofort wieder vergessen haben; der für alles zuständige Minister Heiko Maas: „Hätte man vorgängig international mit der EU-Kommission, dem Oberkommando der NATO, mit China, Greenpeace und der Frauensektion der Hamas abstimmen müssen.“

Titanisch. Dieter Bohlen, der grösste Komponieren-, Singen-, Spielen- und Produzierenlasser aller Zeiten, bedroht Deutschland mit einer Playback-Jubiläumstournee von Modern Talking (ohne Thomas Anders); erste Konzerte seien bereits restlos ausverkauft, das Gewinnspiel-Lösungswort lautet MEGA, rufen sie jetzt an!

Schicksalsschlag. Tom Kaulitz weiss noch gar nicht, was er zur Hochzeit mit Heidi anziehen soll.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Nach Mueller-Bericht: Trump hat statt wird eingelocht. (Die Woche 12/2019)

Star Trek: Discovery – Besprechung zu “Der Rote Engel” (S2E10)