in

Grosses Pandemie-Quiz: Wer oder was ist Schuld an Corona? (Die Woche 16/2020)

Womöglich Mögliches ankreuzen. An der Corona-Pandemie ist schuld: a) die Chinesen, b) die 5G-Antennen, c) der Golf Diesel, d) die Juden, e) Soros, f) Trump, g) exterristrische Giftwolken, h) der Feinstaub, i) der Kapitalismus, j) der Bundesrat, k) bayerische Gülle-Bauern, l) weiss nicht. Zusatzfrage: Welches ist Ihre Lieblingsfarbe? Antwort irgendwo posten und von irgenwem eine (1) Schutzmaske im Wert von CHF 50.- gewinnen.

Global. Beim globalen virtuellen Live-Event der globalen Bewegung «Global Citizen» waren alle McCartneys, Gagas, Dions, Wonders und Obamas global Charlie; dies global unter dem globalen Motto „stay home“.

Mister Gaga. Jürgen Trittin (grün) fordert ein Billionen-Hilfspaket für, äh, den Klimaschutz, um „die Spaltung der EU nach Corona zu verhindern“; äh.

WHO. Who?

Sechse-Nichtläuten. Das diesjährige Verbrennen des bolschewistischen Schneemanns mit anschl. Gruppen-Besäufnis fällt aus und findet erst 2021 wieder statt; tränenverschmiert, Ihre Zürcher Zünfte.

Amtl. bew.. Nagelstudios, Coiffeursalons und Tattooshops dürfen den Betrieb als erste wieder aufnehmen, weil da ja kein Körperkontakt stattfindet und in deren Geschäftsräumen nicht Tennis oder Golf gespielt wird; wir bitten um gefl. Kenntnisnahme.

Vermummt. Die sächsische Polizei trägt statt Einheitsgesichter jetzt Einheitmasken.

Dumm gelaufen. Damit es nicht als unappetitlich auffällt, vergoldet die Credit Suisse ihre Banker jetzt mit CS-Aktien statt mit Boni; ist den nicht ganz dummen Journalisten von SonntagsZeitung und InsideParadeplatz dummerweise aufgefallen.

Hasspflicht. Die Hamas verbietet ihren Untertanen im Gazastreifen das Skypen mit den Erzfeinden in Israel; dies trage zur Normalisierung bei und wird deshalb als schweres Verbrechen bestraft.

Spritztour. Ein Busfahrer der Luzerner Verkehrsbetriebe onaniert, währenddem er mit der anderen Hand das Fahrzeug lenkt; er wird dabei gefilmt und wegen Erregung öffentlichen Gemächtnisses und Verstoss gegen die Verkehrsordnung fristlos entlassen.

Süssholz. Schlagersänger Florian Silbereisen (38) postet auf Instagram ein Foto seiner ehemaligen Partnerin Helene Fischer (35) und schreibt dazu „Es war soooo schön!“; wir sind gerührt und geschüttelt und voller Hoffnung.

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0
Reinhold Weber

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Der grosse mehrteilige KULT Selbsttest: „Bin ich ein Krisen-Arschloch?“ – Corona Pandemie Edition / Teil 5

E-Pidemie: Neues Virus lockt Zürich down. (Die Woche 17/2020)