in

Die neuesten Klumpfüsse für Szenis sind da! (Die Woche 47/2020)

Urban Fashion. Die angesagtesten Labels stellen ihre neuen bunten doppelrahmengeleimten China made Szene-Gehhilfen aus Bio-Abfallplastik vor; jetzt online bestellen, wie üblich analog zurückschicken und eine Schuhnummer grösser nochmal bestellen.

Madrid. Spaniens ehem. Corona Seuchen-Hotspot, wo die Regierung laut Presse alles falsch gemacht hat, wird von denselben Medien ohne Angabe von Gründen plötzlich als vorbildlich gehypt; was interessiert mich mein Newsroom-Geschreibsel von gestern.

Bern. Bundesrat Alain Berset (SP) wird von einer Frau um CHF 100.000.- erpresst; die Bundesanwaltschaft beschlagnahmt bei ihr belastende Fotos, auf welchen Berset ohne Maske (!) im Mercedes Diesel (!) vor einem Drive-In (!) in einen BigMäc (!) beisst und dabei die Weltwoche (!) liest; Juso diskutieren dessen Parteiausschluss.

Grossrazzia. In Berlin braucht es 1.600 Polizeibeamte, um die 2 Hauptverdächtigen entkommen zu lassen; kann ja mal passieren.

BER. Flughafenchef Daldrup: „Wenn bis Ende Jahr nicht nochmal ein paar hundert Millionen Euro Darlehen fliessen, machen wir den Flughafen dicht.“; Staatsrentner Wowereit: „Sexy.“

Frage der Woche. Was macht Donald Trump eigentlich nach Beendigung seiner vierjährigen Karriere als Profi-Golfer?

Ariernachweis 2.0. Einen Corona-Impfzwang wird es im Vereinigten Königreich laut Boris Johnson nicht geben; bloss einen königsblauen Freipass für die Braven & Gehorsamen.

Dem Meistbietenden. Stolz präsentiert der Zürcher Regierungsrat Mario Fehr (SP) das Kfz.-Schild «ZH 499», welches an der diesjährigen amtl. Auktion demnächst versteigert werden wird; von der Plakette mit „der niedrigsten Nummer ever“ wird ein Erlös in sechsstelliger Höhe erwartet, mit welchem, wie die Zürcher Stadtregierung fordert, weitere 100 Halteverbots- und Tempo-30-Schilder finanziert werden sollen.

Raumfahrt. Während die Trägerrakete von SpaceX, einem privaten Unternehmen von Elon Musk, drei Astronauten sicher zur Raumstation ISS gebracht hat, legt eine in Kooperation von mehreren europäischen Ländern in Italien zusammengeschraubte Rakete zum Zweitenmal einen Fehlstart hin und explodiert irgendwo in unbemanntem Niemandsland; Heiko Maas: „Das gefährdet die Zukunft Europas.“

Spanien – Deutschland. Botella llena, Flasche leer.

 

 

 

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Star Trek: Discovery – Fern der Heimat

Aus dem Tagebuch einer Heimatlosen