in

Exposed, ÆonFlux & Ultraviolet

Das “Pile of Shame”-Projekt – Part 22

Exposed

Keanu Reeves ermittelt als Polizist in einem Mordfall und eine junge Frau erlebt ein Wunder. Da ging gutes Potential den Bach runter. Denn die Auflösung im Finale hat es in sich. Trotzdem ein belangloses Werk. Schade.

Fazit: Go.

AeonFlux

Charlize Theron in einer futuristischen Dystopie. Schlechte Grafiken, langweilige Story, doofe Actionszenen. Pfui.

Fazit: Go.

Ultraviolet

Milla Jovovich in einer futuristischen Dystopie. Schlechte Grafiken, langweilige Story, doofe Actionszenen. Pfui.

Fazit: Go.

Über das Pile of Shame-Projekt.

[pinterest-image image=”https://kult.ch/wp-content/uploads/2021/05/IMG_4496-scaled.jpg”]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor: Dominik Hug

Mitdreissiger. Basler. Auch im Erfolg stets unzufriedener FCB-Fan. Filmkritiker. Leidenschaftlicher Blogger. Strassensportler. Apple User. Hat eine Schwäche für gute Düfte. Liest eBooks. Hört gerne Rockmusik. Fährt einen Kleinstwagen. Geht gerne im Ausland shoppen. Herzkalifornier. Hund vor Katze. Hat immer eine Sonnebrille dabei. Gelegentlicher XBox-Zocker. Hat 2016 überlebt.

Facebook Profil

Point Men, Lost in Space & Der Scharfschütze

China-Ware (100% PVC) auf dem Mars entdeckt. (Die Wochen 19/20 2021).