in

Forrest Warrior, Delta Force Commando & Full Impact

Das “Pile of Shame”-Projekt – Part 30

Forrest Warrior

Chuck Norris als Geist, der einigen äusserst doofen Kindern im Wald begegnet. Ich hab schon viel gesehen, aber so was grenzdebiles habe ich echt noch selten gesehen.

Fazit: Go.

Delta Force Commando

Eine spassige Überraschung. Wunderbarer B-Kracher mit Fred Williamson, Brett Baxter Clarke und Bo Svenson. Wohl aber auch nur spassig für Freunde krachender B-Action.

Fazit: Go.

Full Impact

Ich bin mit Gary Daniels Filmographie nicht sehr vertraut. Die wenigen Auftritte von ihm, die ich aber sehen konnte, waren fast alles unterirdische Streifen, die von dieser Welt verbannt gehören. Full Impact gehört dazu. Unfassbar dumme Dialoge, stumpfes „Acting“, doofe Story – und dazu eine Bildqualität der DVD, welche als ungeniessbar angesehen werden kann.

Fazit: Go.

Über das Pile of Shame-Projekt.

 

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autor: Dominik Hug

Mitdreissiger. Basler. Auch im Erfolg stets unzufriedener FCB-Fan. Filmkritiker. Leidenschaftlicher Blogger. Strassensportler. Apple User. Hat eine Schwäche für gute Düfte. Liest eBooks. Hört gerne Rockmusik. Fährt einen Kleinstwagen. Geht gerne im Ausland shoppen. Herzkalifornier. Hund vor Katze. Hat immer eine Sonnebrille dabei. Gelegentlicher XBox-Zocker. Hat 2016 überlebt.

Facebook Profil

Bayhem: Die Karriere des Michael Bay

Review: Geballte Ladung (1991)