in

Der hässlichste Kreisel steht in Au (SG) – wir gratulieren. (Die Woche 5/2020)

Rostwurm. Gewinner der diesjährigen «Miss Kreisel» Leserumfrage der Platt-Form BLICK steht in Au, Kanton St. Gallen; gemäss Gemeindepräsident Christian Sepin (CVP) symbolisiert das im Volksmund liebevoll als Rostwurm bezeichnete Kunstwerk … absolut nichts; bravo!

Friedensaktivisten. Werden die USA die Nichtfriedenspläne der Hamas ablehnen?

Präsidentenämter. Die SVP hat Mühe, fähige Kandidaten fürs Präsidentenamt zu finden; das ist ja langsam wie bei den Demokraten in den USA.

Textspalten. Der Tages-Anzeiger, das Tages-Analogbezahlprodukt der TX Mediengruppe titelt: „Das Coronavirus spaltet die Welt“; Jürgen Trittin in DIE WELT: „Trumps Vorschlag spaltet Israels Gesellschaft noch weiter“; der BLICK zum Trainer des FC Basel: „Die Koller-Frage spaltet Basel“; ntv: „Brexit spaltet britische Medien“; ARD: „Johnson könnte die EU spalten“; der für alles zuständige Bundesminister Heiko Maas: „Das spaltet die Gesellschaft, schadet der Demokratie und gefährdet die Zukunft Europas“.

Deutschland ohne Armee. Wie der Wehrbeauftragte zum wiederholten Mal feststellt, hat Kanzlerin Angela Merkel seit ihrem Amtsantritt dank engagierter Beihilfe des Beschaffungamtes fünf Verteidigungsminister_innenX verheizt sowie 20.000 Soldatinnen und 160.000 Soldaten verarscht; rührt euch, abtreten!

Prioritäten setzen. Donald Trump lockert das Verbot von Landminen und verschärft das Tierschutzgesetz.

Butter, Klimakiller Nr. 1. Um die Klimaziele zu erreichen genügt ein Ausstieg aus der Braunkohle nicht, die Menschheit muss ab sofort auch auf den Verzehr von Butterbroten verzichten; dies streicht DIE ZEIT, Fachorgan für Palmöl & Margarine, in einer Buchbesprechung heraus.

Ultimatum. Die EU-Kommission räumt der Schweiz. Eidgenossenschaft neun Tage Zeit ein, um die ungelösten Fragen des Rahmenabkommens zu klären; wenn die in Brüssel doch bloss wüssten, wie Demokratie geht.

Gesetzesentwurf. „Wenn du haben vergewaltigt 12-jähriges Mädchen, du nicht ins Gefängnis müssen, wenn du danach zwangheiratest dieses Mädchen, weil Koran.“ (Recep Erdogan)

Ausverkauf bei Migros. Glattzentrum zu verkaufen, Globus verkauft; der Rest verbleibt den Mir-gehört-die-Migros-Genossenschaftern.

Zu homo. Die Junge SVP ärgert sich, dass Coca-Cola jetzt auch schwul ist; sie trinken es lieber eisgekühlt mit einem bodenständigen Gutsch Schweizer Zwetschgenwasser.

Libyenkonferenz. Italiens Regierungschef Giuseppe Comte beschwert sich mittels Protestnote bei der Deutschen Regierung hochoffiziell, weil er fürs Gruppenfoto in der zweiten Reihe stehen musste; und das neben einem Africano.

Ausblick. Wer gewinnt den Super Bowl 2020? Jennifer Lopez? Shakira? Facebook? Mercedes Benz?

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor: Reinhold Weber

Reklamiker und Texter aus und in Züri, nachdem er gefühlte 20-mal umgezogen ist, u.a. nach Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Wien.

Reduzierte den Smart to the max, machte Media-Markt weniger blöd und blieb beim Tages-Anzeiger dran. Ist Namensgeber und Mitgründer von Blue Balls Music, die das „Blue Balls Festival“ in Luzern veranstaltet.

Verbringt seine Tage völlig unkorrekt und ausgegrenzt als partei- und konfessionsloser, heterosexueller Raucher/Fleischfresser/Nichtjogger/Oekosparlampenhasser. Spielt auf seiner alten Fender Stratocaster zu allem Übel auch noch am liebsten Negermusik.

Mag Texaner wie Billy Gibbons und Kinky Friedman. Ob die allerdings ihn mögen, ist glücklicherweise unbekannt.

Facebook Profil

Katja, 19 Jahre, Jungfrau, CHF 1,3 Millionen – verkauft. (Die Woche 4/2020)

Mein Kopf liegt auf dem Verandaboden