in , ,

DIE BESTEN 3 IN BERN KPTL EDITION

Die einen machen die Brücke am Auffahrtswochenende und die anderen armen Schweine, wie ich zum Beispiel, arbeiten am Freitag. Sehen wir es von der positiven Seite, einen Tag arbeiten und schon wieder Wochenende. Garantiert ist aber, dass jeder der Bock hat, am Mittwoch schon feiern kann. Dieses Wochenende widme ich mich voll und ganz dem Kapitel da wirklich 3 ganz tolle Feiereien auf dem Programm stehen. Wer nimmt die Challenge an und bestreitet den Kapitel Marathon?

NADER @ Kapitel (24.05.)

Die Zürcher DJ Legende NADER hat sein Debut im Kapitel. Seit ich mich mit elektronischer Musik befasse, ist er ein fester Bestandteil der Schweizer Szene. Sei es als Veranstalter (ich erinnere mich an ganz ausgefallene Partykonzepte und Flyer) oder als begnadeter DJ. Mit PROFONDO steht ein zweites Stück Geschichte an den Decks und um den Altersdurchschnitt etwas zu senken, spielt der talentierte Wuschelkopf LE BERGER mit den beiden Herren zum Wochenendauftakt.

LIVE AT ROBERT JOHNSON @ Kapitel (26.05.)

Das Robert Johnson in Frankfurt steht defintiv noch auf der Liste der Clubs die ich noch besuchen will. Monat für Monat ein hammer Programm und die Residents die auch ausserhalb die Clubs der Welt bespielen sind nicht von schlechten Eltern. So wurden an der Radio Bollwerk Klubnacht ORSON WELLS und CHINASKI live verpflichtet. Die dritte im Bunde ist die Bernerin COSIE, die für die beiden den Abend eröffnen wird.

URSL @ Kapitel (27.05.)

Am Samstag heisst das Kapitel dann das Berliner Label URSL in der Hauptstadt willkommen. Techig wirds zu und her gehen wenn die zwei waschechten Berliner DAVID DORAD und SEBO ihr Können unter Beweis stellen. Berner Support gibt es von DAS BALZ.

Letzten Sonntag war ich in Wiedikon spazieren. Seit neustem gibt es dort eine Gelateria di Berna. Die Schlange war noch länger als an einem schönen Sommertag bei einer unserer drei Gelaterias hier in Bern. Es hat mich also schon ein bisschen stolz gemacht, dass die Zürcher alle hinrennen wenn wir Berner in der Möchtegernhauptstadt leckeres Eis anbieten!

Geniesst das Wochenende!

Euer

Boris

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Das Kind der Theaterschlampe

Top 5 Partys fürs WE von Bruno Bötschi