in , , ,

DAS WOCHENENDBESTE IN BERN

Letzten Samstag hatte ich keine Pläne für die Nacht – mal chillen und so. Zum späteren Nachmittag hab ich mich auf einen Kaffee verabredet – harmlos dachte ich. Dieser Kaffee hat dann in einem Apéro, Vernissage, Dinner, 3 Clubs und einem guten Promillegehalt morgens um 5 geendet. Scheisse, denkt ihr? Geil find ich – die spontanen Dinge sind doch immer die Besten!

MOBY DISC @ Kapitel (20.01.)

Wenn Hannes, Noé, Säschu und Adrian im gleichen Club auflegen weiss ich echt nicht was ich machen soll. Musikalisch wirds sicherlich echt geil. Schlimm könnte es aber auch werden, denn alle Jungs sind als Jorg, Anaconda Extended und Adrian Bergmann genau so bekannt wie als wilde Partyhunde.

https://soundcloud.com/anyideasrec/anyideas-radio-011-adrian-bergmann

TOUR DE LORRAINE @ Überall (21.01.)

Die legendäre Tour de Lorraine findet wieder statt. 1 Eintrittspreis und zwischen diversen Clubs in Bern mit DJs wie Nemoy, Dr Habakuk, James Mc Hale, Frango, der Dirigent uvm abtanzen und ab und an den Club wechseln. Konzerte gibts übrigens auch noch diverse. Mehr infos hier.

https://soundcloud.com/gds-fm/studio-gds-in-der-burg-nemoy-live

Geniesst das Wochenende!

Euer,

Boris

boriswhy.com

Gefällt dir dieser Beitrag?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Autor: Boris Why

Boris, music addict, DJ seit beinahe 20 Jahren und trotz der Ü30 immer noch sehr aktiv im Nachtleben ist in Bern besser bekannt als Boris WHY oder WENOTME. Als Resident von audiotheque kennt Boris die Berner Szene nicht bloss, er hat sie in den letzten Jahren auch mitgeprägt. Unser Bundeshauskorrespondent wird Dir wöchentlich neue musikalische Leckerbissen in der schönen Hauptstadt empfehlen – manchmal bereits bekannnte aber hochqualitative, manchmal noch nicht sehr famous aber genau so talentierte Acts, die Du Dir unbedingt anhören solltest.

Gender Reloaded – Mind Games im Sprachdschungel

Fier Feine Feste Für Basel